Schulblog 2020

von Admin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeitersowie alle Kooperationspartner!

In diesen Tagen und Wochen erleben wir eine Situation, die uns alle in unserem Land vor große Herausforderungen stellt. Die Schließung der Schule ist eine der sehr einschneidenden Maßnahmen. Darüber hinaus gibt es, wie wir alle täglich hören und lesen können, viele Vorgaben, die wir als Einschränkungen werten und erleben können. In allen Schreiben der Bundes-und Landesregierung und dem für uns zuständigen Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein geht es aber zuerst um die Gesundheit der Menschen. Dazu wollen auch wir als Gemeinschaftsschule unseren kleinen Beitrag leisten. Ich hoffe, liebe Eltern, dass Sie in Ihren Familien alles so einrichten konnten, dass die Betreuung Ihrer Kinder möglich ist. Außerdem wünsche ich Ihnen in Ihren veränderten und herausfordernden Arbeitssituationen alles Gute und genügend Kraft. Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, lernt zurzeit eine neue Lebenssituation kennen, die eure Eltern und wir Lehrkräfte auch noch nie erlebt haben. In unserem Alltag stehen uns grundsätzlich ganz viele Möglichkeiten offen. Doch nun entfallen die Angebote der Sportvereine, des JUZ und der Musikschule. Auch sind die Spielplätze, die Fitnessstudios, die Diskothekenoder die Bowling-Center geschlossen. Der Unterricht, so kann ich mir denken, fehlt euch vielleicht nicht so sehr, aber auch die direkte Kommunikation mit euren Freunden und Mitschülerinnen und Mitschülern in der Schulefindet nicht mehr statt. Viele von euch haben aber digitalen Kontakt untereinander und mit den Lehrkräften. Nutzt dies fürden Austausch und auch dafür, sich gegenseitig etwas Freundliches und Positives zu sagen. Allen Kolleginnen und Kollegen, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiternsowie allen Kooperationspartnern wünsche ich gutes Gelingen bei der weiteren Arbeit an den Planungen für den Unterricht, bei den Korrekturen und der konzeptionellen Organisation für schulische und außerschulische Projekte. Ich wünsche euch und Ihnen sowie der Bevölkerung in unserem ganzen Land Gesundheit und Zuversicht, auch wenn wir die weitere Entwicklung und die Formen der Ausbreitung des Coronavirus nicht einschätzen können.

Dr. Volker Schmidt, Schulleiter